Hochzeit

Was tun, wenn Sie sich das Brautjungfernkleid nicht leisten können?

Was tun, wenn Sie sich das Brautjungfernkleid nicht leisten können?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jen Glantz ist eine "Professionelle Brautjungfer" und der Gründer von Brautjungfer zu mieten. Sie ist die Autorin von All My Friends Are Engaged und trägt häufig alte Brautjungfernkleider zum Lebensmittelladen und bei den ersten Verabredungen. Für ihre Kolumne für Brides.com beantwortet Jen die brennende Frage einer anderen Brautjungfer:

Ich wurde gebeten, eine Brautjungfer bei einer bevorstehenden Hochzeit für einen Freund von mir zu sein. Ich könnte wirklich nicht aufgeregter sein, diese Rolle zu übernehmen. Abgesehen davon, dass es sehr teuer ist, fängt es an, mich zu überraschen. Nur einen Flug zu buchen und ein Hotelzimmer für ihre Hochzeit zu buchen, kostet mein Budget. Uns wurde kürzlich gesagt, dass wir möglicherweise Brautjungfernkleider kaufen müssen, die ungefähr 200 US-Dollar kosten werden. Das kann ich mir gar nicht leisten. Was mache ich? Soll ich mich von meiner Brautjungfer verabschieden, weil ich zum Kleid nicht ja sagen kann?

Die "Willst du meine Brautjungfer sein?" Fragen tauchten in meinem Leben auf, als ich Anfang 20 war. Abgesehen davon, dass ich bei meinen Eltern zu Hause wohnte und einen Job hatte, bei dem ich jeden Tag ein- und aussteigen musste, verdiente ich nicht genug Geld, um fünfmal pro Woche auswärts zu essen, geschweige denn eine Brautjungfer zu sein. Also stand ich vor einer Situation: lehne die Rolle eines Lebens für eine Person ab, die mir so viel bedeutet. Ich habe die ganze Zeit gesehen, wie andere das getan haben. Sie würden wegen Geld nein sagen. Weil die anderen Brautjungfern oder die Trauzeugin ihnen sagten, dass sie mehr Geld ausgeben müssten als ihr aktuelles Bankkonto, und ich hätte nie gedacht, dass das richtig ist.

Die Hauptaufgabe einer Brautjungfer ist es, die Braut zu unterstützen, die ihnen in der Vergangenheit und höchstwahrscheinlich in der Zukunft etwas so Wunderschönes bedeutet hat. Daran sollte kein Dollarbetrag geknüpft sein.

Ich empfehle Folgendes: Seien Sie der Braut und der Brautpartei in Bezug auf Ihr Budget sehr offen gegenüber. Fördern Sie dieses Gespräch frühzeitig, auch wenn es sich anfangs unangenehm anfühlt (manchmal tut es das, wenn Sie über Geld plaudern). Arbeiten Sie mit der gesamten Brautpartei zusammen, um festzulegen, wie viel jeder für jede Veranstaltung und sogar für das Kleid ausgeben kann. Je früher Sie dies tun, desto besser. Auf diese Weise kann die Braut, wenn sie entscheidet, welche Art von Kleidern die Brautjungfer tragen soll, im Voraus wissen, wie viel die Brautjungfern bereit sind, auszugeben.

Nehmen wir an, es ist zu spät dafür - sie hat bereits das Kleid ausgewählt, das Sie tragen sollen. Das ist okay. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, damit es mit Ihrem Budget funktioniert. Wenn das Kleid Sie etwa 200 US-Dollar kostet, suchen Sie online und versuchen Sie, es in einem anderen Geschäft billiger zu finden. Wahrscheinlich können Sie fast 40 Prozent sparen, wenn Sie es online verwenden. Sie können sogar sehen, ob eine der Brautjungfernkleid-Verleihfirmen es hat. Sie sollten niemals nein sagen müssen, um Geld zu verdienen. Mit ein wenig Recherche und ein oder zwei Gesprächen können Sie es zum Laufen bringen.