Beziehungen

5 gemeinsame Kämpfe Paare haben um das neue Jahr

5 gemeinsame Kämpfe Paare haben um das neue Jahr



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Es gibt einen Grund, warum wir alle ab dem 1. Januar abstürzen, abgesehen von den vielen Gläsern Champagner und der Erschöpfung der Party bis in die frühen Morgenstunden. Silvester ist das Ende einer einmonatigen Weihnachtszeit, die aus mehr geselligen Zusammenkünften, mehr Essen und mehr alkoholischen Getränken besteht als zu jeder anderen Jahreszeit. Nicht nur du und dein S.O. wahrscheinlich erschöpft, aber du fühlst dich angespannter und unter Druck als gewöhnlich. "Wenn Sie Stress und Druck spüren, die kleinen Dinge Sie mehr stören, Sie weniger Geduld haben und Sie nicht in der Lage sind, mit Lebenssituationen so ruhig und rational umzugehen, wie Sie es normalerweise tun würden", sagt Dr. Terri Orbuch, Autorin von 5 einfache Schritte, um Ihre Ehe von gut zu groß und Professor an der Oakland University zu nehmen.

Klingt bekannt? Wir verstehen es total. Aber es gibt Lösungen, um selbst die heftigsten emotionalen Brände zu löschen, die unter den Stressfaktoren, die in den Ferien und im neuen Jahr auftreten, in Flammen aufgehen. Hier enthüllen Beziehungsexperten die häufigsten Argumente, die Paare in dieser Saison haben, und wie sie für einen harmonischen Start in das Jahr 2018 gelöst werden können.

Was ist an Silvester zu tun?

Bleiben oder nicht bleiben, das ist oft die Frage zwischen Paaren, die über NYE-Pläne beunruhigt sind, meistens aufgrund der Tatsache, dass der 31. Dezember eine teure Nacht ist. Einer von Ihnen möchte vielleicht mit Ihrem Fellbaby auf der Couch entspannen, während der andere es vorzieht, die Nacht mit Freunden oder der Familie zu verbringen. "Dies ist ein gewöhnlicher Kampf, weil es häufig Unterschiede innerhalb eines Paares gibt", sagt Dr. Orbuch. "Die beste Lösung ist, Kompromisse einzugehen - alle Beziehungen sind ein Geben und Nehmen." Können Sie eine Sache Silvester und den anderen Neujahrstag tun? Schaffst du beides oder ein bisschen von beidem? Wenn Sie einen Weg finden, beide Bedürfnisse zu befriedigen, wird das Jahr 2018 positiv beginnen.

Wie man Geld für Silvester ausgibt

Wenn Sie keine engen Freunde haben, die eine Party schmeißen, können Sie in Bars und Restaurants mit hohen Preisen rechnen. Nachdem Sie in der Weihnachtszeit bereits so viel für Geschenke für Ihre Lieben sowie Partys und Dinner-Feiern ausgegeben haben, kann sich Silvester wie eine Last für Ihr Budget anfühlen. Um dies zu vermeiden, empfiehlt Dr. Orbuch, sich zu setzen und Ihre kurz- und langfristigen Urlaubsziele zu besprechen, bevor die Saison beginnt. "Machen Sie eine Liste von Dingen, für die Sie Geld ausgeben müssen, die Sie ausgeben möchten und für die Sie möglicherweise Geld ausgeben", sagt sie. "Kompromiss, wenn Sie beide nicht einverstanden sind und sich daran erinnern, dass Sie sich möglicherweise darin unterscheiden, was Geld für Sie bedeutet oder darstellt."

Wo Sie sich im neuen Jahr sehen

Egal, ob Sie gerade mit dem Dating begonnen haben oder ein paar Jahre verheiratet sind, die meisten Paare sind nicht immer auf der gleichen Seite, wenn es um das Tempo des Fortschritts in der Beziehung geht. Vielleicht ist er bereit, exklusiv zu sein, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, ob Sie gefesselt werden möchten, oder sie ist bereit, sich um ein Baby zu bemühen, und Sie haben das Gefühl, als wären Sie einfach den Gang runtergelaufen. "Das neue Jahr ist oft eine Zeit der Besinnung", erklärt Rachel Needle, Psy.D., lizenzierte Psychologin und zertifizierte Sexualtherapeutin. „Viele Menschen werden sich das vergangene Jahr ansehen und erkennen, was sie anders machen wollen und was ihnen im neuen Jahr wichtig ist. Wenn Paare nicht auf der gleichen Seite sind, was sie wollen oder was sie anders machen wollen, kann dies zu Argumenten führen. "Es ist wichtig, dass Paare ihre Gedanken, Gefühle und Wünsche miteinander kommunizieren", sagt sie. "Wenn Sie als Paar Vorsätze für das neue Jahr fassen, können beide die Beziehung stärken und die Partner enger zusammenbringen."

Unrealistische oder unerfüllte Erwartungen

Zusammen mit dem Stress und der Anspannung, die dazu neigen, die Weihnachtszeit zu verfolgen, suchen viele Menschen möglicherweise nach ihrem Partner, um sie in bestimmten Bereichen der Beziehung zu verbessern. Für Sie könnte das in der Geschenkabteilung liegen oder die Bereitschaft, sich an sozialen Verpflichtungen zu beteiligen. "Es gibt eine Menge Erwartungen, die an diese eine Saison gestellt werden, um Spaß zu haben, übertrieben, romantisch und ohne Probleme", erklärt Dr. Needle. "Vor allem für diejenigen, die ihre Vorsätze aus dem Vorjahr nicht eingehalten haben oder die ihre Erwartungen an sich und ihre Pläne nicht erfüllt haben, ist das neue Jahr eine Zeit, die Angst, Stress und Schuldgefühle hervorrufen kann." wo Kommunikation ernsthaft nützlich ist. Dr. Needle schlägt vor, die Gefühle nicht fester werden zu lassen und stattdessen die Gefühle, die vor Ort auftreten, ruhig anzusprechen oder so schnell wie möglich zu vermeiden, dass sie sich in einen wütenden Kampf verwandeln und explodieren.

Familien- und Kinderüberlastung

Bei so vielen Familien- und Freundesversammlungen, bei denen oft kleine Kinder herumlaufen, ist es wichtig, nicht zu vergessen, die Zeit Ihres privaten Paares zu sparen. "Zu viel Zeit mit Ihren eigenen Kindern oder Ihren Nichten und Neffen kann Sie bis zum Äußersten belasten!", sagt Deb Castaldo, Ph.D., Paare und Ehe-Therapeutin und Autorin von Relationship REBOOT. "Stellen Sie sicher, dass Sie in privater Zeit planen, dass nur Sie beide die Dinge tun, mit denen Sie sich in Ihrer Ehe eng und erfüllt fühlen." Mit anderen Worten, machen Sie einen Spaziergang oder ein privates Abendessen - Ihre Familie ist immer noch da, wenn Sie zurückkommen und es wird Ihnen helfen, Ihren Stress auf ein Minimum zu reduzieren.

Mehr sehen: Müssen wir unser Engagement sofort bekannt geben?

Alles in allem ist es völlig normal, in den Ferien mehr als sonst zu streiten, weshalb es umso wichtiger ist, sich darauf zu konzentrieren, die Grundlagen Ihrer Beziehung zu stärken, bevor die Saison beginnt. "Sehen Sie sich an, ob Sie gute Begleiter sind oder nicht, treffen Sie wichtige Entscheidungen gemeinsam, setzen Sie Grenzen mit der Großfamilie, arbeiten Sie an Ihrem Urlaubsbudget mit und sorgen Sie während der gesamten Ferienzeit für gesunde Unterhaltung und Intimität", sagt Dr. Castaldo. "Und denken Sie daran, wenn es ums Feiern, übermäßiges Essen und diesen Feiertags-Punsch geht, ist manchmal weniger mehr!"