Engagement

Man einen Verlobungsring Selfie - Yay oder Nay?

Man einen Verlobungsring Selfie - Yay oder Nay?



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Von dem Moment an, in dem Sie sich verloben, werden Sie es wahrscheinlich von den Dächern rufen wollen! Du wirst die Liebe deines Lebens heiraten, du darfst feiern und die guten Nachrichten mit Familie und Freunden teilen, UND du hast einen brandneuen Verlobungsring an deiner linken Hand. Posten Sie also ein Ring-Selfie in den sozialen Medien?

Einige mögen es vorziehen, es privat zu halten und nur ihren neuen Glanz persönlich zu zeigen, während andere neu verlobte angehende Bräute sich dafür entscheiden, ihren funkelnden Verlobungsring mit der Welt zu teilen. Sie sind sich nicht sicher, in welche Kategorie Sie fallen? Hier ist, was einige echte Bräute beschlossen haben, nachdem sie gesagt hatten: "Ja!"

"Ich habe kein Ringbild in den sozialen Medien gepostet. Ich fand, dass das Posten eines Fotos mit meinem Verlobten etwas Besonderes war. Für mich war es ein Versprechen, den Rest Ihres Lebens zusammen zu verbringen, und der Ring ist eine schöne Erinnerung daran . " -Nichole, Juli 2014 Hochzeit

"Yup! Ich habe es getan. Wir waren betrunken und beim Rangers-Spiel und ich habe 10 Jahre auf diesen Tag gewartet. Die ganze Welt musste es wissen!" -Stacy, März 2016 Hochzeit

"Das habe ich nicht getan, aber meine Freunde haben für mich gepostet, damit ich nicht musste. Aber hätten sie nicht gepostet, hätte ich trotzdem nie ein Selfie gepostet." -Dana, September 2013 Hochzeit

"Ich habe kein Ringbild gepostet. Ich fand es ein bisschen protzig. Ich beurteile andere nicht dafür (ich fühle mich wie die meisten Leute), aber ich stehe einfach nicht drauf." -Kristen, September 2015 Hochzeit

"Ich habe ein Foto mit meinem Ring geposted, weil ich mich in Spanien verlobt habe und es war meine Art, es meinen Freunden und meiner Familie aus Übersee zu erzählen." -Christina, August 2014

"Nein - ich hatte das Gefühl, dass es eine persönliche Sache war, zwischen meinem Verlobten und mir sowie meiner engsten Familie und Freunden geteilt zu werden. Alle meine engsten Freunde und Familienmitglieder bekamen echte Ringbilder (wenn sie danach fragten!) Per SMS, aber ich Ich hatte nicht das Bedürfnis, es in den sozialen Medien zur Schau zu stellen, damit die Welt es sieht, seziert und urteilt. Die Welt der sozialen Medien kann hart sein. " -Tiffany, April 2018 Hochzeit

Mehr sehen: 91 Verlobungsring Selfies Wir Lieben

"Ich habe kein Bild in den sozialen Medien gepostet, nachdem ich mich verlobt hatte, weil ich noch kein Instagram- oder Social-Media-Konto hatte. Ich hätte es wahrscheinlich getan, nur weil es nett ist, das mit allen zu teilen, und ich denke, wir alle wissen, dass sich die Leute immer fragen, wie der Ring aussieht - und es ist eine Ausrede, um es vorzuführen. " -Diandra, Juli 2013 Hochzeit

"Ich habe beschlossen, nach der Verlobung kein Ringbild zu veröffentlichen. Ich liebe meinen Ring, aber ich hatte einfach das Gefühl, dass dies nicht der wichtige Teil unserer Verlobung war. Die Bilder, die wir online veröffentlicht haben, gaben unsere Verlobung unseren Freunden bekannt. und wir hatten beide das Gefühl, dass unser Glück das war, was sie sehen wollten. Der Ring hat sich immer wie etwas Besonderes angefühlt, als Erinnerung daran, wie glücklich ich bin, verlobt zu sein auf Social Media. " - Frohe Hochzeit im Dezember 2018