Hochzeit

Diese College-Lieblinge haben bei einer romantischen Hochzeit im Herbst in der New York Public Library den Bund fürs Leben geschlossen

Diese College-Lieblinge haben bei einer romantischen Hochzeit im Herbst in der New York Public Library den Bund fürs Leben geschlossen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Alles begann mit einer Schachtel Müsli. Als Studienanfänger an der Universität von Pennsylvania trafen Sean und Rachel sich 2005 zum ersten Mal, als er sich ihrer Gruppe von Freunden näherte und sie fragte, was ihr Lieblingsmüsli sei. Und während ihre Freunde vielleicht mehr Antworten als Rachels LEBEN hatten, verstanden sie und Sean sich trotzdem, wurden schnell Freunde und fuhren für lange Wochenenden und Feiertage zurück in die Gegend von New York. Ein Jahr später begannen sie sich zu verabreden, aber Rachel wusste nicht, dass ihr Lieblingsgetreide an einem weiteren wichtigen Tag in ihrer Beziehung eine entscheidende Rolle spielen würde.

Zu Thanksgiving 2013 fuhr Rachel nach Pleasantville, New York, zurück, während Sean mit seiner Familie in Maryland war. Gegen Mittag schickte Rachels Mutter sie verzweifelt auf die Suche nach Kaffee, um sie zum Nachtisch zu servieren. "Als ich nach Hause kam, stand vor der Tür eine Schachtel LIFE-Müsli und eine Notiz, die mich aufforderte, den Semmelbröseln zu folgen", erinnert sie sich. Darin fand sie eine Spur von Fotos, Facebook-Posts, Geburtstagskarten und Erinnerungsstücken in chronologischer Reihenfolge, angefangen beim Müsli bis hin zur achtjährigen Beziehung zwischen ihr und Sean. Nachdem sie sich durch das ganze Haus gewunden hatte, fand sie Sean auf einem Knie im Hinterhof. Als Rachels Familie ins Haus zurückkehrte, war sie schockiert zu sehen, dass Seans Familie bei ihnen war. "Sie gaben vor, in Maryland zu sein, als wir sie anriefen, um ihnen mitzuteilen, dass wir verlobt waren", sagt sie, "aber stattdessen mussten wir mit einem gemeinsamen Thanksgiving-Abendessen feiern."

Für ihre Hochzeit in New York City am 18. Oktober 2014 ließen sich die beiden an einem legendären Ort nieder: The New York Public Library. "Wir mochten die Idee, wieder mit unseren Kindern zusammen zu sein", sagt Rachel. Sie beauftragten David Reinhard Events mit der Planung und Ira Lippke mit der Erfassung aller klassischen Momente.

© Ira Lippke © Ira Lippke Jean-Pierre Uys Fotografie

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Passend zu ihrem klassischen, romantischen Thema zog Rachel Jimmy Choo-Sandalen und Vintage-Kronleuchterohrringe an, während Seans Smoking durch ein Hemd mit Monogramm ergänzt wurde.

© Ira Lippke © Ira Lippke © Ira Lippke

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Die Braut trug ein maßgeschneidertes Ines Di Santo-Hochzeitskleid, das zwei Designs kombinierte, die sie bei einer Trunk-Show in Bergdorf Goodman gesehen hatte. "Ich mochte die Vorderseite eines Kleides und die Rückseite des anderen. Zum Glück war Ines da, um mir zu helfen, die beiden zu etwas Einzigartigem zu verbinden", sagt Rachel. "Sie war sogar bei meiner letzten Anpassung dabei, also musste sie sehen, dass es auch zusammenkommt!" Ihr lebendiges Bouquet vereint Rosen, Beeren und Farne in warmen Herbsttönen.

© Ira Lippke Jean-Pierre Uys Fotografie

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Entsprechend der Jahreszeit wählten Rachels Brautjungfern ihre eigenen Kleider in Auberginen- und Burgundertönen. Die Braut sagt: "Ich wollte nicht, dass sie zu einheitlich aussehen, und ich habe geliebt, was sie gewählt haben."

Jean-Pierre Uys Fotografie © Ira Lippke © Ira Lippke

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Die vier Blumenmädchen des Paares trugen weiße Kleider mit übergroßen Schleifen und weinroten Flats, die zu den Brautjungfern passten. Rachels Schleier war mit der gleichen Spitze eingefasst, die auch ihr Kleid bedeckte.

© Ira Lippke Jean-Pierre Uys Fotografie Jean-Pierre Uys Fotografie

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Vier Geiger flankierten den Eingang der Zeremonie, wo warmes Gold und Lichter den Raum erfüllten. Zwei große Arrangements aus Rosen, Hortensien und anderen saisonalen Blüten markierten den Beginn des Ganges. Der Altar war ein Baldachin aus Eisenbäumen, Orchideen und Ranken, die mit Teelichtern geschmückt waren.

© Ira Lippke © Ira Lippke

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Sean und Rachels Amtskollege war der ehrenwerte John G. Koeltl, einer der Richter, für die Sean gearbeitet hatte, als er Angestellter war. Am Morgen der Hochzeit gab sich das Paar gegenseitig Karten mit ihren persönlichen Gelübden und rezitierte dann die traditionellen Gelübde bei der Zeremonie.

© Ira Lippke © Ira Lippke © Ira Lippke

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Das Display der Begleitkarte war ein riesiges Buch, dessen Tisch auf einer Kassenkarte der Bibliothek stand, die in einen Ärmel gesteckt war, der mit dem Wappen des Paares verziert war. Der Hintergrund enthielt Hunderte von Wörtern, die für das Paar und seine Beziehung von Bedeutung waren.

Lange Tische wurden mit dunkelgrüner Bettwäsche gedeckt und dann mit gemischten Arrangements aus Holz-, Glas- und Messinggefäßen bedeckt. Alles, von Rosen und Callalilien bis hin zu Sukkulenten und Farnen, sorgte für ein romantisches Gefühl, während Stapel alter Bücher für zusätzliche Höhe sorgten (und dem Bibliotheksstandort ein Nicken gaben).

© Ira Lippke © Ira Lippke © Ira Lippke

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Gold Chargers war der Schauplatz für ein Menü aus pochiertem Heilbutt und geschmortem Rippchen, gefolgt von Gianduja-Milchschokoladenkuchen.

© Ira Lippke

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

Die vierstöckige Hochzeitstorte, eine Kombination aus Karottenkuchen und Buttercreme-Zuckerguss, wurde einfach mit Orchideen dekoriert. Später am Abend verteilten die Kellner Süßigkeiten und Leckereien (wie French Toast Bites!) An die Gäste auf der Tanzfläche.

Jean-Pierre Uys Fotografie

Foto: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

"Selbst mit 280 Gästen fühlte sich unsere Hochzeit so intim an", sagt Rachel. "Es war der schönste Tag."

Das Paar unternahm eine abenteuerreiche Hochzeitsreise von Chile und Peru nach San Francisco und Palm Desert, Kalifornien. Die Braut sagt: "Denk daran, Spaß zu haben! Nimm nichts zu ernst, es wird immer noch der schönste Tag deines Lebens sein."

Zeremonie & Empfangsort: New York Public Library || Hochzeitsplanerin: Britt Simpson von David Reinhard Events || Brautkleid: Ines Di Santo || Schuhe: Jimmy Choo || Schminke: Kimara Ahnert || Bräutigams Kleidung: Ralph Lauren || Verlobungsring & Eheringe: I. Friedman & Sohn || Blumendesigner: StoneKelly Events || Einladungen & Papierwaren: Regas Studio || Musik: Vali Entertainment || Verpflegung: Sonnier & Castle || Kuchen: Karussellkuchen || Photo Booth: Magbooth || Videografie: Reuben Hernandez für Ira Lippke Studios || Fotografie: Ira Lippke für Ira Lippke Studios

© 2014, Coco Tran Photography. Alle Rechte vorbehalten. www.cocotranphotography.com