Hochzeit

Eine vertraute Ufergegend-Hochzeit in einem North Carolina-Bootshaus

Eine vertraute Ufergegend-Hochzeit in einem North Carolina-Bootshaus



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Juni 2015 überraschte Westin Brawley seine Freundin Kelsey Mann mit einem Kurzurlaub in Asheville, North Carolina, um eine kürzlich erfolgte Beförderung zu feiern. Kelsey wollte unbedingt die Aussicht auf den Black Balsam Knob im Pisgah National Forest genießen, und als das Paar den Gipfel des Berges erreichte, machte Westin den Aufstieg mit einem Vorschlag noch unvergesslicher.

Das Ehepaar hat am 23. April 2016 mit 105 Gästen in Beaufort, North Carolina, Pläne für eine elegante Hochzeit in die Wege geleitet. Kelseys Eltern leben beide in Beaufort und ihr Vater arbeitet im Meeresmuseum, das das Watercraft Center, eine aktive Bootswerkstatt, betreibt. Das erste Mal, als wir es für unsere Hochzeit in Betracht zogen, wussten wir beide, dass es der ultimative Veranstaltungsort für uns war. Es war rustikal, roh, einfach und hat so viel Charakter. Die Aussicht auf das Wasser war auch ein Plus! “, Sagt Kelsey. Kelsey räumt ein, dass es bei der Planung ihrer Hochzeit am schwierigsten war, die Gästeliste auf ein Minimum zu beschränken. "Ich wollte eine kleine intime Hochzeit und war so erstaunt, wie schwer es war, die Gästeliste zu halten", sagt die Braut. Das Paar bat die Mutter der Braut (sowie einen Koordinatorentag), eine gemütliche Angelegenheit mit einer einfachen, neutralen Farbpalette zu planen. Unten finden Sie alle klassischen Details dieser Hochzeit am Wasser, die vom Fotografen Cassidy Carson aufgenommen wurden.

Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson

Kelseys vintage-inspiriertes Brautkleid Sarah Janks wurde aus Crêpe de Chine und Seidencharmeuse hergestellt und mit einem V-Ausschnitt versehen. "Ich hatte nur das Gefühl, dass dies mein Kleid war", sagt sie. "Du hast wirklich ein Gefühl! Ich habe es zweimal probiert und meine Mutter hat geweint." Sie kombinierte das dezente Kleid mit goldenen Absätzen und einem von ihrer Schwester geliehenen Vintage-Armband, das sie an ihrem eigenen Hochzeitstag trug.

Die Braut beendete ihren Look mit ein paar knockout floralen Details. Als letzten Schliff für ihre geschichtete Hochsteckfrisur fügte Kelsey einen frischen Zweig Pieris Japonica hinzu, besser bekannt als Andromeda. Sie trug auch einen losen Strauß Gartenrosen, Mohn, Spirea, Pfingstrosen, Minze, Oregano, Geißblattrebe und Porzellanrebe, die alle in ein blaues Seidenband eingewickelt waren.

Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson

Laut Kelsey ist ihr Bräutigam eine Minimalistin, daher war es nur passend, dass Westin sein Aussehen schlicht hielt. Er trug einen marineblauen Anzug mit cremefarbener Krawatte und Oxford-Lederschuhen. Sein Boutonniere zeigte Pieris Japonica Knospen und einen grünen Helebore.

Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson

Kelseys Brautjungfern trugen lange Chiffonkleider von JoAnna August in einem graublauen Ton. Jede Frau hielt ein der Braut ähnliches Bouquet mit Rosen, Pieris Japonica und Eukalyptus in zarten Rouge-, Creme- und Grüntönen. Westins Vater Bruce war sein Trauzeuge und trug einen Marineanzug mit einem blauen karierten Hemd und einer hellrosa Fliege. Die 7-jährige Golden Retriever des Paares, Lucy, rundete ihre Hochzeitsfeier als vierbeiniges Blumenmädchen ab.

Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson

Gäste versammelten sich im Harvey W. Smith Watercraft Center für Kelsey und Westins Zeremonie. Die Floristin und Freundin des Paares, Betsy Earnest, sammelte einheimisches Grün aus der ganzen Stadt, um eine ätherische Zeremonie-Kulisse zu schaffen, die der natürlichen Landschaft von North Carolina entsprach. Die Feier begann, als Lucy in einer Eukalyptusgirlande mit einer der Brautjungfern von Kelsey den Gang entlang ging - und die Gäste den ganzen Weg hinunter begrüßte! »Später hat sie ein paar Pfund Rippchen von den Gästen, dem Boden und dem ganzen großzügigen Küchenpersonal verzehrt!« Kelsey lacht.

Die Cousine der Braut, eine Gitarristin, spielte "Isn't She Lovely" von Stevie Wonder, während die Braut und ihr Vater den Gang entlang gingen. Nach einer personalisierten Nachricht von Westins Mentor und dem Austausch von "Ich mache's" überließ das begeisterte Paar die Zeremonie Bob Marleys "Drei kleine Vögel". "Es war magisch", sagt die Braut.

Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson

Während der Cocktail-Stunde wählten die Gäste zwischen den beiden typischen Cocktails des Paares, Painkillers und Moscow Mules. Sie aßen kandierten Speck, Mini-Crabcakes und ein Stück heißes Hühnchen aus Nashville, während sie den Programmablauf und die Abendkarte des Abends lasen, die beide auf Metzgerpapier niedergeschrieben waren. Die Gäste fanden ihre Plätze auf einer DIY-Sitzordnung, die der Freund der Braut aus Palettenbrettern machte.

Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson

Entsprechend der Vision des Paares von einer neutralen Farbpalette wurden lange Tische mit gestärkter weißer Bettwäsche, weißen Tellern, goldenem Besteck und goldenen Ladegeräten gedeckt. An jedem der beiden langen Tische lief eine Eukalyptusgirlande herunter, auf der Kerzen und Knospenvasen verteilt waren.

Nach einem Drei-Gänge-Menü aus Ahi-Thunfisch-Napoleon, Prime Rib und gegrillten Garnelen genossen die Gäste eine Auswahl an Desserts. Anstatt eine traditionelle Hochzeitstorte zu haben, entschieden sich Kelsey und Westin für eine Dessertbar, in der sich alle mit Schokoladenbomben, Pekannusstorte und einem dekonstruierten Erdbeer-Shortcake befassten.

Foto von Cassidy Carson Foto von Cassidy Carson

Am Ende des Abends machten sich die Gäste auf den Weg zum Dock des Veranstaltungsortes, um die Jungvermählten in einem Boot, das mit dem Schild "Just Married" geschmückt war, abzusetzen. "Wir konnten die Anlegestelle hinuntergehen, all unsere Freunde und Familie noch einmal sehen und in ein kleines Boot steigen, das geschmückt war, und ins Wasser fahren", sagt Kelsey. Das Paar machte sich auf die Flitterwochen nach St. John als Ehemann und Ehefrau.

Foto von Cassidy Carson

Kelsey hat diesen weisen Rat für zukünftige Bräute: "Versuchen Sie nicht, die kleinen Details zu verschwitzen, es klappt alles am Ende des Tages!"

Zeremonie & Empfangsort: Harvey W. Smith Watercraft Center || Koordinatorentag: Heather Willett von Humble Bee || Braut Hochzeitskleid: Sarah Janks || Ohrringe: Kate Spade || Schuhe: Sam Edelman || Brautjungfernkleider: JoAnna August || Kleidung des Bräutigams und des Trauzeugen: Jos. A. Bank || Verlobungsring: J. Yontef || Eheringe: Barker Diamond || Blumen: Betsy Earnest von Elizabeth Earnest Florals || Musik: Ein weiteres Level von Sam Hill Entertainment || Verpflegung: Beaufort Grocery Co. || Fotograf: Cassidy Carson