Hochzeit

Jemand sprach jetzt (und schwieg nicht für immer) - Was sollten wir tun?

Jemand sprach jetzt (und schwieg nicht für immer) - Was sollten wir tun?


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

"Sprechen Sie jetzt oder für immer, halten Sie Ihren Frieden" mag sich langsam von den modernen Skripten für Hochzeitszeremonien lösen, aber wenn Sie nicht nach Einwänden fragen, ist dies keine Garantie dafür, dass Sie keine erhalten. Was ist, wenn sich mitten in Ihrer Zeremonie jemand entscheidet, "jetzt zu sprechen"? Wie sollte ein Paar mit der kombinierten Unterbrechung und Ablehnung seiner Gewerkschaft umgehen? Unsere Experten haben ein paar Tipps für den schonenden Umgang mit der Situation.

Es ist das Letzte, was Sie hören möchten, aber wenn sich jemand Ihrer Ehe widersetzt, könnte er entscheiden, dass Ihre Hochzeitszeremonie der Moment ist, in dem er sich zu Wort melden sollte. Egal, ob es sich um einen verstörten Liebhaber oder ein missbilligendes Familienmitglied handelt, es ist eine Situation, die am besten mit äußerster Sorgfalt gehandhabt wird. Dr. Jane Greer, New Yorker Ehe- und Sexualtherapeutin und Autorin von Und ich? Verhindere, dass Egoismus deine Beziehung ruiniertführte uns durch, wie man genau das macht.

"Dies ist eine heikle Situation. Beginnen Sie also damit, die Zeremonie ruhig anzuhalten und das Gespräch zur Seite oder in einen privateren Raum zu leiten", sagt Dr. Greer. "Antworten Sie prägnant und dankbar, aber konzentrieren Sie sich auf die Bestätigung Ihrer Bindung als Ehepaar." Sie empfiehlt, etwas zu sagen wie: "Wir schätzen es, dass Sie Ihre Bedenken teilen, aber wir fühlen uns anders." Sie sind nicht verpflichtet, Ihre Entscheidung zu rechtfertigen, zu heiraten, sondern sollten sich ruhig bei ihnen für ihre Besorgnis bedanken (ob sie nun glauben, dass Ihre Ehe nicht von Dauer ist oder einer von Ihnen mit jemand anderem zusammen sein sollte) und weitermachen . "Dann negieren Sie ihre Bedenken und zeigen Sie ein starkes Engagement zueinander, indem Sie zum Altar zurückkehren und Ihre Zeremonie fortsetzen", sagt Dr. Greer.

Ziehen Sie nicht zu viel Aufmerksamkeit auf die Situation, wenn Sie zum Altar zurückgekehrt sind. Bitten Sie Ihren Beamten, sich kurz für die Unterbrechung zu entschuldigen (aber geben Sie keine weiteren Details an!), Und danken Sie allen, die Sie weiterhin unterstützen, während Sie sich zu einer Ehe zusammenschließen, und machen Sie dann weiter. Und wenn jemand an der Rezeption darüber spricht, sagen Sie einfach, dass es sich um eine unglückliche und unzeitgemäße Unterbrechung handelte, aber dass Sie sich bei Ihrer Entscheidung, die Liebe Ihres Lebens zu heiraten, solider und sicherer fühlen als je zuvor. Versuchen Sie, es nicht zu Ihnen kommen zu lassen und genießen Sie stattdessen die Feier. Immerhin, wenn das glückliche Paar eine fabelhafte Zeit hat, werden die Gäste nachziehen.



Bemerkungen:

  1. Bahn

    Diese bemerkenswerte Idee geht es nur um

  2. Beat

    Sorry for interfering ... But this topic is very close to me. Schreiben Sie an PM.

  3. Martel

    Relevant. Bitte sagen Sie es mir - wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  4. Zolodal

    Lacht immer noch!

  5. Tara

    Und natürlich wünschen wir:

  6. Domhnull

    Ich dachte und entfernte das Problem



Eine Nachricht schreiben